21.12.2016 in Ortsverein

TIM STROBEL NEUER VORSITZENDER IN ENGEN

 

Der traditionsreiche Ortsverein der SPD in Engen stellt sich neu auf und setzt dabei auf die Jugend. Einstimmig wählten die SPD-Mitglieder den 19-jährigen Studenten Tim Strobel zu ihrem neuen Vorsitzenden.

„Wir wollen 2019 wieder in den Gemeinderat“, gab der neue Vorsitzende als  wichtigstes  kommunalpolitisches Ziel vor, denn die  Stadt Engen benötige eine „starke, soziale Stimme“.

20.12.2016 in Ortsverein von SPD Kreis Konstanz

Tim Strobel neuer SPD-Vorsitzender in Engen

 

Der traditionsreiche Ortsverein der SPD in Engen stellt sich neu auf und setzt dabei auf die Jugend. Einstimmig wählten die SPD-Mitglieder den 19-jährigen Studenten Tim Strobel zu ihrem neuen Vorsitzenden. „Wir wollen 2019 wieder in den Gemeinderat“, gab der neue Vorsitzende als  wichtigstes  kommunalpolitisches Ziel vor, denn die  Stadt Engen benötige eine „starke, soziale Stimme“.

12.05.2009 in Ortsverein

Vertrauen hilft aufbauen: sozial – konstruktiv – kompetent

 
Kandidaten 2009

Am 07. Juni 2009 wird das neue Stadtparlament für Engen gewählt. Wir Sozialdemokraten in Engen bitten um Ihre Stimmen. Wir möchten dafür sorgen, dass soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Kompetenz, konstruktive Arbeit und zukunftsorientiertes Denken in unserer Stadt an erster Stelle stehen. Wir möchten für Sie mitbestimmen und damit unsere Aufgabe als aktive und engagierte Gestalter ebenso erfüllen, wie die als kritische Beobachter. Die SPD Engen stellt die Weichen für eine moderne Stadt im 21. Jahrhundert,

15.04.2009 in Ortsverein

Kandidaten stellen sich vor

 
Die SPD Kandidaten des Ortsvereins Engen

Die SPD Engen hat ihre Kandidaten für den Stadtrat nominiert. Einstimmig wurden sie für die Liste „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ zur Wahl am 7. Juni gewählt. Die SPD-Liste zeichnet sich durch Vertreter mit vielfältigen Erfahrungsbereichen aus. Nominiert wurden: ...

15.12.2008 in Ortsverein von SPD Kreis Konstanz

SPD-Gottmadingen: Osswald neuer Vorsitzender

 

Generationenwechsel im SPD-Ortsverein Gottmadingen: Der neue Vorsitzende Marius Osswald ist gerade 22 Jahre alt. Vergangenes Wochenende wurde der Student, der auch Sprecher der Jusos im Kreis ist, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Daniela Beier, die ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung stellen musste. Unterstützung erhält der junge Vorsitzende durch erfahrene MItstreiter: Der Gemeinde- und Kreisrat Georg Ruf und der bisherige Kassierer Andreas Gallus wurden ebenfalls einstimmig zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Rainer Ruess - vor Jahren einmal Ortsvereinsvorsitzender in Konstanz - übernimmt das Amt des Kassierers.