02.01.2019 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Links-Populär - eine Strategie für die Sozialdemokratie?

Einladung zum Neujahresmpfang des SPD-Kreisverbands

Deutschland ist nach rechts gerückt. Der Wunsch nach einer anderen, fortschrittlicheren und sozialeren Politik für unser Land ist zwar überall deutlich zu spüren, doch eine gesellschaftliche oder politische Mehrheit dafür scheint ferner denn je. Daran ändern auch viele Erfolge der SPD in der Regierung nichts. Brauchen wir eine neue Strategie? Darüber wollen wir mit dem Politikwissenschaftler Andreas Nölke von der  Universität Frankfurt diskutieren, der eine linkspopuläre Position als Alternative vorschlägt.

Zu unserem Neujahrsempfang mit einem spannenden Gastredner am Dienstag, den 8. Januar 2019 (19 Uhr, Engen, Restaurant Cubi-Star, Robert-Bosch-Str. 1 / Gerwigstr. 21) laden wir Sie herzlich ein.

Was heißt Linkspopulär? Zu einem Artikel von Andreas Nölke.

18.12.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Digitale Arbeit: New work oder No work?

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasend schnell. Berufsbilder verschwinden, neue entstehen. Das Tempo der  Veränderung macht mitunter Sorgen und stellt uns vor neue Herausforderungen. Wie werden wir ihnen gerecht? Wie können wir Chancen nutzen? Mit diesen Themen beschäftigen wir uns auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Konstanzer SPD, zu dem wir den Staatsekretär im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Björn Böhning  und die stellvertretende Landesbezirksvorsitzende der Gewerkschaft ver.di, die  uns allen bestens bekannte Hanna Binder begrüßen dürfen.

Zu diesem Emfpang am Mittwoch, den 9. Januar 2019 (19 Uhr, Kulturzentrum am Münster, Wolkensteinsaal) lade ich Sie herzlich ein.

 

19.10.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Singen ist bunt - Hand in Hand gegen Rassismus

Singen ist eine weltoffene, menschliche und vielfältige Stadt, meinen Hans-Peter Storz, der Sprecher der Singener Aktion Stolpersteine und Marcel da Rin vom Bündnis unterm Hohentwiel. Sie wollen ein Zeichen setzen und vor rechtsextremistischen Tendenzen warnen und rufen daher am Tag der Zivilcourage am Freitag, den 19. Oktober zu einer Kundgebung auf dem August-Ruf-Platz in Singen auf. Ab 18.30 Uhr wird eine Menschenkette mit Lichtern durch die Freiheitsstraße zur GEMS ziehen, wo im Anschluss der Preis für Zivilcourage vergeben wird.

17.07.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Mahnwache gegen Rechtsextremismus

Radolfzeller Parteien, Gewerkschaften und Initiativen rufen zu einer Mahnwache gegen eine Veranstaltung der  Alternative für Deutschland (AfD) am kommenden Mittwoch, den 18. Juli an der Gedenkstätte im  Radolfzeller Innovationszentrum (RIZ) am Fritz-Reichle-Ring auf. Den Aufruf unterstützen die  SPD in der Stadt und im Kreis Radolfzell, die  Freie Grüne Liste Radolfzell, das Bürgerbündnis Radolfzell für Demokratie (BRD), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie die Initiative Stolpersteine  für Radolfzell. Angeblich ist ein Auftritt der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel geplant.

04.06.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Hochschulen auf der Kippe

Ein Wiedereinstieg in die Studiengebühren, ein neues Hochschulgesetz, das Studierenden Mitwirkungsmöglichkeiten nehmen soll. Die schwarz-grüne Hochschulpolitik hat den Rückwärtsgang eingeleitet. Wie geht es anders? Darüber diskutiert die Hochschulgruppe der Jusos mit dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Landtag, Andreas Stoch am Mittwoch, den 6. Juni. Die öffentliche Veranstaltung findet um 19 Uhr im Hörsaal A704 an der Universität Konstanz statt.