Willkommen bei der SPD in Engen.

 

Was passiert mit dem Job-Center?

Veröffentlicht in Ankündigungen

Soll sich der Kreistag alleine um die Betreuung Langzeitarbeitsloser kümmern? Bislang werden die Job-Center gemeinsam von der Agentur für Arbeit und den Landkreises getragen. Zum Jahresende soll diese Organisation reformiert werden. Dabei können weitere Kreise die Job-Center in Eigenregie betreiben. Auch der Konstanzer Kreistag muss darüber entscheiden.

Die SPD im Kreis Konstanz hat daher den Geschäftsführer des Job-Centers Ignaz Wetzel zu ihrer nächsten Kreisdelegiertenkonferenz eingeladen. Die Sozialdemokraten wollen nicht nur über die Organisation reden. Wichtiger ist ihnen die Frage: Welche Aufgaben muss das Job-Center erfüllen? Verwaltet die Behörde nur Langzeitarbeitslosigkeit oder leistet sie wirksame Beiträge zur Eingliederung?

Die öffentliche Kreiskonferenz findet am Mittwoch, den 9. Juni 2010 um 20 Uhr im Gasthaus Linde, Radolfzeller Str. 27 in Konstanz statt.

 

Homepage SPD Kreis Konstanz